Bio Himbeeren

 

Würde gerne ausführlicher über den Himbeeranbau berichten.Aber leider ist der Winter immer zu kurz.

Aktuell mal  die Information, dass die Sommerhimbeere aktuell noch nicht durch die Drosophila Suzukii(Kirsch-Essig-Fliege befallen ist.

Auf Grund des Klimaverlaufes mit rel moderaten Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit ist in 2016 mit verstärktem Auftreten der Fliege zu rechnen.

Alle Herbsthimbeeren werden  gegen die Kirschessig- Fliege komplett  eingenetzt . Engmaschige Netze mit max. 0,8mm Maschenweite verhindern den Zuflug in die Tunnel. Wir hoffen so gut gerüstet die Saison 2016 zu überstehen. 

Die "Regenkappen" werden aufgebaut. Darüber kommt das Insektenschutznetz und wenn die Ernte beginnt,und die Temperaturen über 28 Grad steigen, wird zusätzlich ein Schattiergewebe aufgezogen. Nur so ist gewährleistet dass die Beeren optimal geschütz sind.